Und so geht´s:

Einschreibung:

Für die Einschreibung benötigst Du einen gültigen Lichtbildausweis und einen Adressnachweis (Meldezettel). Bei Schülern genügt ein gültiger Schülerausweis. Kinder bis zum 14. Geburtstag benötigen das Einverständnis des Erziehungsberechtigten. Vordrucke gibts in der jeweiligen Bücherei.
Nach der kostenlosen Einschreibung erhältst Du eine Entlehnkarte.
Falls es eine Adressänderung gibt, bitte Meldezettel und Entlehnausweis vorlegen.

Entlehnung und Entlehnfristen:

pro Entlehnkarte kannst Du maximal 25 Medien entlehnen.

Bücher und Tonkassetten auf 4 Wochen, Verlängerung 2 x je 4 Wochen möglich
CD´s, CD-ROM´s und Videos auf 2 Wochen und eine Verlängerung möglich


Verlängerung der Ausleihfrist:

Die Entlehnfrist von Büchern und Tonkassetten kann maximal 2 x verlängert werden. Die Verlängerung der Entlehnfrist ist

Die Entlehnfrist für CD´s, Videos, CD-ROM´s und vorbestellte Medien kann nicht verlängert werden.

Verlust der Entlehnkarte:

Den Verlust solltest Du bitte sofort in Deiner Bücherei melden. Gegen Vorlage eines Lichtbildausweises und einer Gebühr von € 1,50 erhältst Du eine neue Entlehnkarte.

OPAC (Online-Benutzerkatalog) im Internet:

In allen Städt. Büchereien in Wien gibt es die Möglichkeit, über das Internet den Gesamtbestand der Büchereien Wien abzufragen.

Das OPAC-Service im Internet bietet: Recherche
  Vorbestellung
  Verlängerung
  Benutzerkonto - Abfrage


Vorbestellung:

Medien können auch vorbestellt werden, nach der Benachrichtigung bleibt es dann 1 Woche für Dich reserviert. Die Vorbestellgebühr beträgt € 0.70 .

Nachschlagewerke sind signalrot markiert und können nicht entlehnt werden. Kopiermöglichkeiten gibt's in fast jeder Bücherei.

Verlorene oder beschädigte Medien müssen ersetzt werden.


Informationen über alle öffentlichen Büchereien im Internet findet Ihr hier:

Gesamtkatalog der Büchereien Österreichs

kostenloser Web- und download Statistikservice

by Rudi
disclaimer
Ich weise darauf hin, dass ich mich nicht für den Inhalt der Seiten verantwortlich zeichne,
auf die von dieser Homepage aus verlinkt wird.
Sollte hier keine Navigation zu sehen sein, klicke auf
www.suf.at/buch