Rezepte - Übersicht



DILLSOSSE

In 60 g Fett mindestens 3 gehäufte Eßlöffel fein gehackten Dill kurz anlaufen lassen, 40 g glattes Mehl einrühren und durchrösten.
Mit Suppe, oder Wasser mit einem Suppenwürfel, aufgießen und leicht köcheln lassen.
Pfeffer und Salz dazu.
Zum Schluß einen halben Becher Sauerrahm unterrühren.

Paßt zu Semmelknödeln.
Paßt zu Semmelknödel mit Selchfleisch.
Paßt zu gekochtem Rindfleisch (wer noch eines ißt).
Paßt zu gedünstetem Fisch.

Wenn man kleine gekochte, in Scheiben geschnittene Kartoffeln hineingibt, nennt man es Dillkartoffeln.

Dill in der Jahreszeit, wo viel am Markt ist, einfrieren, dann hat man den Vorrat für den Winter.


ZURÜCK