Rezepte - Übersicht



FIAKERGULASCH


Zutaten: 1 kg Rindfleisch (wer keine Flaxen liebt, nimmt Weißes Scherzel),
vom Fleischhauer ein Stück Kernfett verlangen,
das gibt den schönen "Spiegel", das ist der kleine Fettrand am fertigen Gericht.
1 kg Zwiebel
1 rote Paprikaschote
1 roter Pfefferoni
Paprikapulver, Majoran, Salz, Kümmel (gemahlen), Knoblauch


Die Zwiebel fein schneiden, in Öl goldgelb anrösten, Paprikapulver untermengen,
mit einem Schuß Essig ablöschen.
Das in kleine Stücke geschnittene Fleisch dazugeben und fest anrösten, damit
die Poren geschlossen werden. Kernfett auch mitrösten, aber zum Schluß entfernen.
Mit Wasser aufgießen, Paprika, Pfefferoni und Gewürze dazugeben.

Im Schnellkochtopf 20 Minuten, im Topf eine Stunde schmoren lassen.

zu dem Gulasch kommt ein Paar Frankfurter heiß gemacht
1 Spiegelei
1 in Fächer geschnittenes Gurkerl dazu.

Dazu passen Semmenknödel oder Nockerln.



ZURÜCK