Rezepte - Übersicht



PALATSCHINKEN-PIZZA
(PFANNKUCHEN-PIZZA)

Palatschinken:

½ l Milch, 4 Eier (20 dag), 25 dag glattes Mehl versprudeln,
dünn ausbacken (zirka 12 Stück).

Zwiebelgemüse (nach Rezept) mit gehacktem Selchfleisch oder Schinken vermischen, reichlich Oregano dazu.

Eine Palatschinke mit Hot-Tomatenketchup bestreichen,
die Zwiebel-Schinken-Masse verteilen, mit Käse bestreuen
und mit einer zweiten Palatschinke bedecken.

Alternative:

mit Schinken und Oliven

oder man könnte die Palatschinken nur 2/3 mit der Masse bedecken und einrollen.

Wenn man gleich mehrere zubereitet, kann man diese eingerollt in Frischhaltefolie und Plastiksackerl
oder flach, wie eine Pizza auf einem Pappteller mit Frischhaltefolie bedeckt im Tiefkühlsackerl einfrieren.
In der Mikrowelle aufgewärmt schmeckt alles noch köstlicher als frisch gemacht.

Genau wie in einer Pizzeria sind auch da für den Belag der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Rezepte - Übersicht
ZURÜCK