Rezepte - Übersicht



PUTENSCHNITZEL


In einem Schüsserl zerdrückten Knoblauch, Salz, Pfeffer und Kräuter vermischen.

Die Putenbrust in Schnitzerln schneiden und mit den Gewürzen bestreichen, in eine Dose geben und über Nacht in den Kühlschrank.
Die Gewürze wieder abstreifen aber für die Sosse aufheben.
Putenschnitzerln in Mehl wenden und in Fett knusprig herausbraten.
Den zurückgebliebenen Rückstand mit einem Löffel Mehl stauben und aufgießen.

Für 1 kg Schnitzerln ungefähr 1/2 kg Zwiebel andünsten, grüne gehackte Paprikaschote, Kapern und die Gewürze (von den abgestreiften Schnitzerln).

Die Schnitzerln in die Sosse geben aber nicht mehr weiterdünsten lassen, sonst werden sie trocken.

Mit einem Becher Rahm zum Schluß aufgießen.


ZURÜCK