Rezepte - Übersicht



SCHWEINSBRATEN


1 bis 1 1/2 kg ganz mageres Bauchfleisch, wenn möglich ohne Knochen,
man kann auch ein schönes Stück Schweinsschulter nehmen,

mit Salz, Pfeffer, Kümmel und zerdrücktem Knoblauch einreiben,

in einer Pfanne 1 cm hoch Wasser geben und das Fleisch mit der Schwarte nach unten ins heiße Rohr schieben.
Nach einer Stunde die Schwarte 1 cm breit einschneiden, geht mit einem scharfen Messer recht gut (es wurde auch empfohlen, ein Stanley-Messer dazu zu verwenden !?!?!)
Dann das Fleisch mit der Schwartenseite nach oben weiter braten.
Öfter mit dem Saft übergießen. Nach 3 Stunden sollte es schön weich und die Kruste schön knusprig sein.




ZURÜCK