-RINGSTRASSE


Der Ringturm

Das Gebäude, welches sich vorher auf diesem Grundstück befand, war das einzige des gesamten Schottenrings, das im Zweiten Weltkrieg zerbombt wurde.
Und so kam Wien zum ersten Wolkenkratzer - denn jede Metropole, die in dieser Zeit auf sich hielt, hatte zumindest einen davon.

Nach Plänen von Erich Boltenstern wurde er 1953 - 1955 erbaut und ist mit seinen 23 Stockwerken und seinem 20 Meter hohen Wetterleuchtturm das höchste Gebäude der Ringstraße.

17 Leuchten zeigen das Wetter an:

rot aufsteigend = Temperatur steigend
rot absteigend = Temperatur fallend
grün aufsteigend = Wetterlage wird besser
grün absteigend = Wetterlage wird schlechter
rot blinkend = Warnung Gewitter oder Sturm
weiß blinkend = Schnee oder Glatteis