-RINGSTRASSE

Urania

Urania. Foto: TjakyDie Urania wurde 1909 nach den Plänen des Jugendstilarchitekten und Wagner-Schüler Max Fabiani erbaut und 1910 als Volksbildungshaus eröffnet. Sie beinhaltet 3 Kino- bzw. Vortragssäle, ein Sternwartezentrum sowie das von Hans Kraus gegründete Puppentheater.

Benannt wurde sie nach der griechischen Muse, die u.a. für die Astronomie zuständig ist.

Hier befand sich die zentrale Uhrenanlage, deren Zeitzeichen man auch telefonisch abrufen konnte. Vorher gab es keine zentrale Zeitauskunft - die Wiener orientierten sich an den Kirchenuhren.

Im Zweiten Weltkrieg wurde die Urania schwer beschädigt und die Kuppel mit der Sternwarte total zerstört. Nach dem Wiederaufbau wurde sie 1957 wiedereröffnet.